Projektreport

Schloss Koblenz

Schindelabdeckung von Wandflächen mit spiegelpolierten Edelstahlblechen

Für das Bauvorhaben „Schloss Koblenz“, im Speziellen den Aufgang aus der Tiefgarage, fertigen wir Schindeln aus 0,8mm VA 1.4301, spiegelpoliert mit den Abmessungen 420 x 420mm. Die Befestigung zum Baukörper erfolgt mittels eingehängter Haften.

Der Spiegeleffekt und die gewollte Verformung der Schindeln lassen die gegenüberliegende Wandbemalung wie eine Wasserfläche mit leichten Oberflächenbewegungen erscheinen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Damit bin ich einverstanden